Sie sind hier

Klassische Indische Musik Sitar, Tabla

Debasish Ganguly (Sitar), Ustad Latif Khan (Tabla)

Als Sohn des Flötisten und Komponisten Dhana Gopal Ganguly wuchs Debasish in zutiefst schöpferischer Umgebung auf. Seine frühe Ausbildung sowohl im Tablaspiel als auch in der Stimme inspirierte den preisgekrönten Virtuosen zu einem M.A. in Instrumentalmusik an der Rabindra Bharati Universität Kolkata. Lehrmeister von Archaya Ajoy Sinha Roy, Ustad Ali Akbar Khan, Ustad Dhyanesh Khan bis Smt. Sisirkana Dhar Chowdhury folgten. Debasish Ganguly tritt seit über 25 Jahren weltweit auf und komponiert ausserdem Musik für Filmproduktionen, Tanz und Theater.

Ein Konzertbesucher schreibt:
"Das besonders Beeindruckende war seine zurückhaltende, zarte Spielweise, die bei aller Virtuosität des Vortrags den Ragas einen poetischen, meditativen Charakter verlieh. Die Poesie und Brillianz des Vortrags ergaben eine begeisternde Mischung"

Ustad Latif Khan wurde in Jaipur in einer Familie von Tabla-Spielern geboren. Initiiert in die Kunst der Tabla von klein auf von seinem Vater Bashir Khan, perfektionierte er seine Kunst mit Ustad Hidayat Khan, der ein großer Meister der Tabla aus dem Dehli, Purab Baj.und Ajrada Gharana war.
Mit 22 Jahren erhielt Latif A Khan den Status eines "A Grade Artist", der von All India Radio und Doordarshan verliehen wurde.
Er tritt regelmäßig im indischen Radio und Fernsehen als Solokünstler oder als Begleiter einer Vielzahl von Musikern auf.
Seit einigen Jahren kommt er regelmäßig nach Europa, wo er eine Vielzahl indischer klassischer Musiker begleitet.

Entritt: 16,- erm. 12,-

Vorstellungstermine:

Im Moment sind keine Vorstellungen geplant.